Chronik des Busunternehmens Hagl in Zolling bei Freising

Das Unternehmen Omnibus Hagl wurde im Jahr 1969 von Herrn und Frau Josef und Johanna Hagl ,  Mathias-Mayr-Str. 18, 85406 Zolling gegründet. 

Zu dieser Zeit begann das Unternehmen mit einer Schulbuslinie von Oberhaindlfing über Wolfersdorf nach Zolling zur Hauptschule. Dann erweiterte sich das

Unternehmen wie folgt:

 

 

1971
Kauf eines zweiten Omnibusses und Übernahme einer zweiten Schulbuslinie
1974
Wegen mehrmaliger Anfragen von Reisegruppen und Vereinen wurde dann ein Reiseomnibus angeschafft
        1974 -1992
Kontinuierliche Erweiterung des Fuhrparks auf 6 Busse 
(3 Reisebusse - 3 Linienbusse)
1992
Beginn im Linienverkehr in Hallbergmoos
1993
Beginn des Berufsverkehres in Hallbergmoos
1996
Betriebsübergabe auf Sohn Rudolf Hagl 
1997
Beginn mit eigenem Reiseprogramm
1998
Stetiger Aufbau im Linienverkehr sowie Anrufsammeltaxi und Krankenfahrten
2000
Neuaufbau der Taxizentrale Zolling plus Mietwagenservice
2001
Es befinden sich 10 Omnibusse sowie 1 Taxi und 1 Mietwagen im Einsatz
2002
Neubau des Omnibusbetriebshofes in der Bachstr. 4 in Zolling
2004
Stand von 11 Omnibussen - 1 Taxi - 1 Mietwagen
2005
Erweiterung des Fuhrparks auf 13 Busse, zuzüglich 2 umweltfreundliche Wasserstoffbusse